Das Gastspiel des Tango

Unterdessen ist das offizielle Gastspiel des BLT Tango auf der Linie 7 beendet. Auch ich konnte es nicht lassen zweimal eine Fahrt mit diesem Gast zu absolvieren. Das erste Mal war diese nur eine kurze Fahrt, während die zweite am letzten Fahrtag am 17.4.2009. Die Fahrweise des Fahrzeuges ist ruhig. Die Weichenüberfahrten waren fast nicht zu merken. Unangenehm viel mir das Geräusch der Lüftung auf. Dies kann über eine längere Strecke auf die Nerven gehen. Die Innengestaltung wurde zum Teil von anderen Personen schon kritisiert. Da gäbe es sicher noch Anpassungspotiental falls das Fahrzeug in Zürich eingesetzt würde. Ein anderes Detail war, dass der erste Einstieg zum Fahrzeug einiges weiter hinten ist, als dies bislang bei allen Zürcher Fahrzeugen der Fall ist. Bei vielen Haltestellen gibt es für sehbehinderte Personen eine Markierung am Boden, die als Hilfe zum Einstieg dient. Nur beim Tango ist diese auf der Höhe des Eingang zum Führerstand.
Hier eine Anpassung vorzunehmen könnte für die Konstruktion eine Herausforderung darstellen.

Angehängt noch ein paar Bilder aufgenommen an verschiedenen Standorten.

20090415_091001_1.jpg

Weitere Bilder gibt es in den entsprechenden Bildgalerien:

http://railimages.senn.ch/fotos/2009/20090403/
http://railimages.senn.ch/fotos/2009/20090408/
http://railimages.senn.ch/fotos/2009/20090409/
http://railimages.senn.ch/fotos/2009/20090415/
http://railimages.senn.ch/fotos/2009/20090416/
http://railimages.senn.ch/fotos/2009/20090417/

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>