Notabbruch wegen Einsturzgefahr beim Bahnhof Dübendorf

Auf der Nordseite des Bahnhof Dübendorf ist eine Überbauung geplant und im Moment auch ausgesteckt. Auf diesem Areal befindet sich eine baufällige Scheune, die seit einiger Zeit leer steht. Am Samstag 20.6.09 krachte ein Teil des Gebälkes zusammen. Da das Gebäude sehr nah am Trottoir und am Kreisel bei der Überland-/Wangenstrasse steht musste dieses, nachdem die Bewilligungen seitens Besitzer vorlagen, notfallmässig abgerissen werden. Da die Feuerwehr über keine geeigneten Baumaschinen verfügt, musste ein Bagger eines Abbruchunternehmen bestellt werden.
Die Bilder zeigen die Abbrucharbeiten.

Weiter Bilder gibt es auch unter http://pics.senn.ch/fotos/technik/20090620/

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>