Eröffnung 3. Etappe Glattalbahn / Glattfest 11.12.2010

Nun ist es soweit. Mit der Inbetriebnahme der 3. Etappe der Glattalbahn wurde nun auch die Linie 12 in Betrieb genommen. Somit sind die Bautätigkeiten für die nächste Zeit abgeschlossen, oder gewisse Detailarbeiten kurz vor der Vollendung. Mit dem Abschluss wurde entlang des ganzen Streckennetzes das Glattfest gefeiert. Zwischen 11 und 18 Uhr war ein Fahrbetrieb mit 5 Minuten Takt geplant gewesen. Wegen Überfüllung der Tram war dies aber ein unrealistisches Unterfangen, so dass die Fahrzeuge in unregelmässigen Abständen und meistens im Konvoi fuhren. Problematisch war sicher, dass viele Personen die ganze Strecke abfuhren und so an den Haltestellen für ein Wechsel nicht genügend Kapazität zur Verfügung stand. Vermutlich wäre es besser gewesen, gewisse Fahrzeuge nur auf dem Ast Stettbach – Auzelg fahren zu lassen. Dies wurde anscheinend zwischendurch dann auch praktiziert, was dann vermutlich von gewissen Besuchern nicht mit Begeisterung aufgenommen wurde.

Als Impression vom Abschnitt Stettbach – Zentrum Glatt habe ich ein Video erstellt.

Neben dem Film gibt es auch ein paar Impressionen als Bilder. Weitere sind in der Bildgalerie

20101211_103754

Interessant war auch, dass die Gleichrichterstation der Haltestelle Belair zugänglich war. Neben dem Transformator befinden sich der Gleichrichter und die Steuerschränke für die Fahrleitungsabschnitte darin. Die Anlagenkomponenten wurden über eine verschiebbare Platte auf der Haltestellenkante über einen Kran runtergelassen.

20101211_172125 20101211_172139 20101211_172146 20101211_174223 20101211_174244

Am Glattfest waren in Stettbach die aneinandergereihten WC Anlagen eindrücklich.

20101211_112416

Entlang der Strecke zwischen Stettbach und Giessen wurden die Bäume mit gestrickten Ummantelungen verziehrt. Diese sind bis im Frühling zu begutachten, danach müssen diese wieder entfernt werden. Weitere Fotos davon sind in der Bildgalerie zu finden.

An den verschiedenen Orten waren Attraktionen bereit gestellt worden. Aus zeitlichen Gründen konnte ich nicht alle Orte besuchen. Am Tag darauf machte ich nochmals einen Besuch auf der Linie. Überraschend für viele dürfte sein, dass in Flughafen Fracht die Linie 10 zur Linie 12 wird und umgekehrt. So fahren die Fahrzeuge einen relativ langen Umlauf. Es wird spannend sein, wie dies in einer Störung bewerkstelligt wird.

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>